Spenden an die DLRG Königswinter

Die DLRG Ortsgruppe Königswinter e.V. ist eine anerkannte gemeinnützige Gliederung. Die Aktiven unserer Ortsgruppe sind ehrenamtlich tätig in den Bereichen Ausbildung, Einsatz, Jugendarbeit, Rettungssport, Öffentlichkeitsarbeit sowie der Verwaltung. Diese Bereiche werden nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.
Weitere Informationen zu allen Bereichen erhalten Sie auf diesen Internseiten oder durch uns persönlich.
Mit Ihrer steuerabzugfähigen Spende können wir alle bzw. einzelne Bereiche gezielt fördern, durch Neuanschaffung und Pflege von Material, sowie der Fortbildung der Ausbilder.
Oder Sie helfen uns die hohen Badnutzungsgebühren abzufangen.

Verwendungszweck Ausbildung

Im Bereich der Ausbildungverwenden wir Ihre Spende für

  • Anschaffung von aktuellen Lehr- und Ausbildungmaterial
  • Neuen Hilfsmittel für die Schwimm- und Tauchausbildung
  • Neuanschaffung und Pflege von Erste-Hilfe-Material für die Ausbildung
  • Aus- und Fortbildung von Ausbildern

Verwendungszweck Einsatz

Die DLRG Königswinter beteiligt sich an Einsatzmaßnahmen des Bezirks sowie am Zentralen Wasserrettungsdienst an der Nord- und Ostseeküste.
Darüber hinaus unterstützt die DLRG regelmäßig Veranstaltungen in Königswinter und das städtische Lemmerz-Freibad mit der Ausstattung eines Frühdefibrillators (AED-Gerät).
Dazu werden Einsatzbekleidung sowie -material und ständige Fortbildung (z.B. in der Bedienung des AED-Gerät) benötigt.

Verwendungszweck Jugendarbeit

In der DLRG Königswinter ist die Jugendarbeit neben der Ausbildung ein Schwerpunkt. Regelmäßge Tagesveranstaltungen, Treffen und Zeltlager werden durch ein ständig aktives Team organieriert.
Es finden spezielle Veranstaltungen für Kinder ab 6 Jahren und Jugendveranstaltungen für Jugendliche ab 14 Jahren statt.
Hier benötigen wir ständig altersspezifisches Spielgerät und Hilfsmittel für die Organisation solcher Kinder- und Jugendevents.
Auch müssen regelmäßig die hochbeanstruchten Zelte ausgebessert bzw. erneuert weden.

Verwendungszweck Rettungssport

Die DLRG Königswinter trainiert talentierte Schwimmer in einer eigenen Wettkampfgruppe und nimmt daran regelmäßig an den verschiedensten Meisterschaften teil.
Die Jugendlichen haben bei guten Leistungen dann die Möglichkeiten bis zu den Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen aufzusteigen.

Die Teilnahme an den Meisterschaften, ist jedoch immer mit Kosten verbunden, wie Fahrtkosten oder Teilnahmegebühren. Ebenfalls sollen die Gruppen einheitlich auftreten, was die Anschaffung von Trainigsbekleidung notwendig macht.

Hier können Sie den Rettungssport der DLRG Königswinter durch eine gezielte Spende unterstützen.

Verwendungszweck Verwaltung

Verbesserung von Verwaltungmaterial, sowie Reparatur und Pflege der Fahrzeuge der DLRG Königswinter

Verwendungszweck Badnutzungskosten

Eine DLRG-Ortsgruppe kann ohne Schwimmbad nicht existieren. Deshalb sind wir auf die Nutzung des Paul-Lemmerz-Hallenbades angewiesen.
Leider können wir die ständig steigenden Nutzungskosten für das Hallenbad in Königswinter nicht stoppen, wollen aber trotzdem einen für alle bezahlbaren Kursbetrieb anbieten, ohne ständig die Kursgebühren bzw. Mitgliedsbeiträge anpassen zu müssen.

Hier sind wir unbedingt auf finanzielle Unterstützung angewiesen, um auch weiterhin das Hallenbad nutzen zu können.

Ansprechpartner

AnsprechpartnerIhr Ansprechpartner zum Thema Spenden ist der Schatzmeister der DLRG Königswinter Karl-Heinz Halm.
Er wird Ihre Fragen gerne kurzfristig beantworten oder Sie an die entsprechende Kontaktperson weiterleiten.

Selbstverständlich werden ihre Angaben vertraulich bearbeitet und nach Eingang des Spendenbetrags erhalten Sie eine entsprechende steuerabzugfähige Spendenbescheinigung von uns ausgestellt und zugesendet.

Kontakt zum Schatzmeister: karl-heinz.halm@koenigswinter.dlrg.de