Wie muss ein neues Bad sein....

 

Die DLRG Königswinter hat mit großer Aufmerksamkeit den Verlauf der Verhandlungen über ein neues Schwimmbad in Königswinter verfolgt. Ein mittlerweile sanierungsbedürftiges Paul-Lemmerz-Hallenbad führte ab 2007 zu den Überlegungen das alte Bad von Grund auf zu sanieren oder es durch einen Neubau zu ersetzen.

Seit der Eröffnung des Paul-Lemmerz-Hallenbades im Jahre 1980 führt die DLRG Königswinter die komplette Schwimmausbildung in diesem Bad durch. Das war auch deswegen möglich, weil das Bad die optimalen Voraussetzungen bietet, an die die DLRG durch die „Deutsche Prüfungsordung“ (DPO) gebunden ist.

Die DPO wurde 1977 durch die schwimmsporttreibenden Verbände bzw. Berufsverbände und 1978 durch die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder beschlossen. Sie soll gewährleisten, dass die Schwimm-, Rettungsschwimm-, Tauch- und Lehrscheinprüfungen in Verbänden und Schulen bundesweit nach einheitlichen Kriterien abgenommen werden und ein angemessener Schwimmunterricht erteilt werden kann.

Hier sieht die DPO für die einzelnen Schwimm-, Rettungsschwimm- sowie das Schnorcheltauchabzeichen unterschiedliche Voraussetzungen vor, an denen alle schwimmsporttreibenden Verbände, so auch die DLRG unbedingt gebunden sind.

Für die DLRG sowie auch für die schwimmausbildenden Schulen ist es somit zwingend erforderlich eine Schwimmbad zu erhalten, in denen die Mindestvoraussetzungen vorhanden sind, um den Leistungen der DPO gerecht zu werden.

So sind z.B. folgenden Abzeichen an u.a. Voraussetzungen gebunden:

Abzeichen Mindestwassertiefen Sprunghöhen
Anfängerschwimmen "Seepferdchen" schultertief Beckenrand
Deutsches Jugendschwimmabzeichen Bronze 2 Meter 1 Meter
Deutsches Jugendschwimmabzeichen Silber 2 Meter 3 Meter
Deutsches Jugendschwimmabzeichen Gold 2 Meter 3 Meter
Juniorretter 2 Meter Beckenrand
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Bronze 2-3 Meter 3 Meter
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber 3-5-Meter 3 Meter
Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Gold 3-5 Meter 3 Meter
Deutsches Schnorcheltauchabzeichen 3-5 Meter Beckenrand
Deutscher Schwimmpass 2 Meter 3 Meter
Rettungsfähigkeit für Schulschwimmlehrer 2-3 Meter Beckenrand

Es sind also nicht unsere persönlichen Wünsche an ein neues Schwimmbad, sondern die Vorgaben der DPO, die uns an die Voraussetzungen binden.
Mit einer Wassertiefe von unter zwei Metern könnten wir nur noch einen sehr geringen Teil an Schwimmabzeichen ausbilden.

Stephan Halm
(Geschaftsführer DLRG Königswinter)