04.05.2019 Samstag  Rhein in Flammen 2019

Zum 33. mal fand das Großereignis „Rhein in Flammen“ zwischen Linz und Bonn statt. Die DLRG Königswinter unterstütze die Veranstaltung mit 20 Einsatzkräften und Bengalfackeln, die in Höhe Rhöndorf bis Königswinter Hotel Loreley gezündet und beaufsichtigt wurden. Die Ortgruppe Siegburg verstärkte das Team mit insgesamt acht Helfern. Um ca. 22:20 Uhr erreichte der Schiffskonvoi Königswinter. Der Einsatz konnte ohne Zwischenfälle erfolgreich gegen Mitternacht beendet werden.

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Oliver Thiebes

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Oliver Thiebes:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden